Magazin

Mit Mega-Bauprojekten in die Zukunft

In Duisburg entstehen auf ehemaligen Industriebrachen neue Standorte für Wohnen, Arbeit und Forschung. Jens Sperke entwickelt für die GEBAG die Flächen – und mit „6 Seen Wedau“ eines der größten Wohnbauprojekte in ganz Deutschland.

zum Beitrag

Die Wasserstoff-Stadt

Dorothee Lemken arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für BrennstoffzellenTechnik. Die zukunftsweisende Technologie hält sie für einen entscheidenden Baustein in der Energiewende. Und Duisburg ist für sie der richtige Ort, um die Weichen für die Zukunft zu stellen.

zum Beitrag

Menschsein in Duisburg

Kai Magnus Sting ist in Duisburg geboren und lebt dort bis heute. Als Kabarettist ist er ein genauer Beobachter des menschlichen Miteinanders. Ein Streifzug durch Duisburg, um herauszufinden, was den Duisburger zum Duisburger macht.

zum Beitrag

FORSCHER AUS DUISBURG ENTWICKELN HANDY-AKKUS VON MORGEN

Die Duisburger Physiker Sebastian Tigges und Nicolas Wöhrl forschen an einem neuen Material, das Brennstoffzellen effizienter machen soll. Smartphones könnten ihre Energie so irgendwann einmal aus Wasserstoff beziehen.

zum Beitrag

Weiblich, 30 und Terminal-Chefin an Europas größtem Binnenhafen in Duisburg

Henriette Oesterwind leitet die Containerterminal-Aktivitäten bei duisport in Duisburg. Seit drei Jahren lenkt sie die Geschicke in der männerdominierten Branche am Hafen – dort steht auch der modernste Kransimulator Europas.

zum Beitrag